Ross Miles Foam Analyzer

RMFA

Automatische Schaumanalysen – nach Norm und darüber hinaus

  • PRODUKT
  • SPEZIFIKATIONEN

Der Weg zu präzisen und benutzerunabhängigen Ergebnissen: Der RMFA Ross Miles Foam Analyzer ist das weltweit erste Instrument zur automatischen Messung der Schäumbarkeit und Schaumstabilität nach der Norm ASTM D 1173. Doch statt wie von der Norm gefordert nur die Gesamthöhe zu erfassen, misst es auch den Flüssigkeitsstand unterhalb des Schaums. Auf diese Weise bringt das RMFA zusätzliche Informationen über die Feuchtigkeit und Drainage und liefert so ein aussagekräftigeres Bild des Schaumverhaltens.

Anwendungsgebiete

  • Schäume beim Waschen und Reinigen

  • Schäume in Körperpflegeprodukten

  • Tensidentwicklung

  • Schäumende Getränke

Messmethoden

  • Schäumbarkeit und Schaumstabilität gemäß ASTM D 1173

Messergebnisse

  • Anfangsschaumhöhe

  • Schaumhöhe nach 60, 180 und 300 Sekunden gemäß ASTM D 1173

  • Drängebereinigte Höhenergebnisse (Flüssigkeits-Schaum-Grenze bis Schaumobergrenze)

  • Vollständige Messkurven für Gesamthöhe, Schaumhöhe und Flüssigkeitshöhe

Thumbnail Image

Erleben Sie automatisierte Schaumanalysen

Messungen in wenigen einfachen Schritten vorbereiten und die Arbeit an das RMFA übergeben: Schauen Sie sich unser Video an und sehen Sie, wie komfortabel und präzise Schaumtests sein können.

 

Elektronische Höhenmessung – wiederholbar und zeitsparen

Das RMFA verwendet genormte Gefäße in einem Messaufbau zur elektronischen Schaumhöhendetektion. Dank sekundengenau eingehaltener Messzeiten nach Ross-Miles von ein, drei und fünf Minuten und einer Höhenauflösung von 0,4 mm erzielen Analysen nach ASTM D 1173 eine nie dagewesene Präzision. Und da die Zeitpunkte und die Beobachtung nicht mehr vom Anwender abhängen, wird die Wiederholgenauigkeit erheblich gesteigert.

Mehr als Normerfüllung: Aufzeichnung der Zerfallskurve und der Drainage

Das RMFA erfasst nicht nur die Messpunkte nach Norm, sondern zusätzlich den gesamten Zerfallsverlauf in hoher zeitlicher Dichte. Auf diese Weise kann die Schaumstabilität noch detaillierter charakterisiert werden. Zusätzlich erfasste Informationen über Schaumfeuchtigkeit und Drainage bilden ein wichtiges Qualitätskriterium etwa für Wasch- und Reinigungsschäume.

Zügige und sichere Installation und Reinigung

Die Vorbereitung der Messung mit dem großen, standardisierten Glasgefäß ist besonders einfach. Mit wenigen Handgriffen wird die Säule in einer exakt senkrechten Position sicher fixiert. So ist die Turbulenz bei der Schaumbildung hervorragend reproduzierbar. Beim Entleeren und Reinigen kann die Glassäule sicher im Instrument verbleiben.

Das Hirn Ihres Instruments

  • Intuitive Software mit einer Workflow-orientierten Benutzeroberfläche

  • Schnelle und wiederholbare Analysen dank Messvorlagen und leistungsstarken Automationen

  • Ergebnisverwaltung leicht gemacht mit übersichtlichen und umfassenden Diagrammen und Tabellen

  • Eine breite Palette von Ergebnissen beschreibt Schaumbildung, Stabilität und Zerfall