Arbeiten bei KRÜSS

Ein Ort für talentierte Teamworker:innen

Keine besonderen Gründe, bei KRÜSS anzufangen

 

An dieser Stelle präsentiert ein Unternehmen für gewöhnlich seine Vision und lädt Dich ein, Teil von etwas Großem zu werden. Aber seien wir ehrlich: Mit der Arbeit bei KRÜSS veränderst Du nicht die Welt (wobei wir aber Konzernen helfen, nachhaltig zu agieren). Du rettest keine Leben (na ja, wir unterstützen schon Menschen, die das tun). Wenn wir jetzt darüber nachdenken, hat es fast überall große Auswirkungen, wenn mit unserer Hilfe Oberflächen optimiert werden. Darum schließe Dich doch unserem kreativen und fördernden Team von talentierten Menschen an und werde Teil von etwas Großem!

 

Technologieführerschaft

Es bedeutet mir viel, dass meine professionelle Autonomie bei KRÜSS nicht als Nachteil, sondern als Bereicherung unseres Teams gesehen wird. Ich glaube, dass diese Ausgewogenheit von Einzelleistungen, Zusammenarbeit und Teamagilität den Weg sowohl für technologische Innovationen als auch für visionäre Produkte vorgibt.

Rea Car

Software Quality Assurance Manager

Gut möglich, dass es früher wirklich Genies gegeben hat, die im Alleingang die Welt veränderten. Aber ganz sicher kann ein Unternehmen heute nicht mehr auf diese Weise erfolgreich sein. Um die Technologieführerschaft mit High-End-Produkten auszubauen, arbeiten bei KRÜSS Menschen mit beeindruckenden Fähigkeiten, die zugleich gerne kommunizieren und ihr Wissen teilen.

 

Wenn Dir der Gedanke gefällt, Dein spezielles Können in ein Team einzubringen und den Erfolg als gemeinsame Errungenschaft zu feiern, bist Du womöglich der/die gesuchte talentierte Teamworker:in – und wir sind genau das richtige Unternehmen, um Deine Fähigkeiten zu entfalten und auszubauen. Ganz gleich, ob Du in der Wissenschaft und Technik, der Softwareentwicklung oder in ganz anderen Bereichen wie Metallbearbeitung oder Buchhaltung spezialisiert bist, wir brauchen Deinen Teamgeist für den langen Staffellauf von einer Idee im Kopf bis zum Produkt, das unsere Kunden erreicht.

Wachstum

Als ich bei KRÜSS als Zerspanungsmechaniker anfing, haben wir fast nur für Prototypen Teile selbst gebaut und alles andere fremdbezogen. Dann haben wir die Fertigung stark erweitert und ich konnte eine Fortbildung für ein neues Dreh-Fräszentrum machen, mit CAD/CAM-Schulung und allem Drum und Dran. Das Wachstum von KRÜSS hat mich auch persönlich weitergebracht.

Tobias Harlof

Mechanical Processing

Stell Dir vor, Du bist auf einer Party und jemand fragt: "Was macht denn Deine Firma so?" Du erzählst also von Oberflächenspannung und Benetzbarkeit und begegnest verhaltenem Kopfnicken mit Seitenblicken zum Buffet. Das kann sehr gut passieren, wenn Du als Spezialist:in in einem wenig bekannten Fachgebiet arbeitest.

 

Aber immer mehr Unternehmen aller Branchen erkennen, wie wichtig es ist, die Eigenschaften von Oberflächen zu kennen und zu verändern. Wir wachsen aufgrund dieser Nachfrage – und weil wir sie vorantreiben. Wir wachsen aber auch im Zuge unserer Insourcing-Strategie, die fast alle Bereiche des Unternehmens umfasst, um unabhängig zu sein und unsere hohe Produktqualität zu sichern. Gemeinsam mit Dir wollen wir den Tag erleben, an dem die Gäste auf der Party sagen: „Wie aufregend!“

Diversität

Für mich hat ein Jahr Elternzeitpause keinen Karriereknick bedeutet. Im Gegenteil, meine Rückkehr in Teilzeit ging sogar mit einer Beförderung zur Head of R&D einher. Durch die Flexibilität, die KRÜSS und mein Team mir bieten, kann ich die Zeit mit meiner kleinen Tochter und meine spannenden Aufgaben im Job ideal einteilen und erlebe dadurch viel Inspiration für beide Lebensbereiche.

Dr. Marlitt Jönsson

Director Research & Development

Sich „Diversität” auf die Fahnen zu schreiben ist in etwa so, als würde man betonen, dass Mitarbeiter:innen bezahlt werden. Es ist selbstverständlich und darauf hinzuweisen eher verdächtig. Lass uns Dich stattdessen fragen: Welchen Sinn hätte es, bei der Suche nach talentierten Teamworker:innen die Liste vielversprechender Bewerber:innen mit anderen Kriterien als ihren Kompetenzen einzuschränken? Wie könnten wir als internationales Unternehmen, das den engen Kontakt mit einer breiten Zielgruppe pflegt, nicht divers sein? Diversität ist kein schriftlich fixierter Company Value, sondern etwas, wovon unser Erfolg abhängt.

Komm ins Team

Du hast den richtigen Platz für Deine berufliche und persönliche Zukunft gefunden und siehst Dich als talentierte:n Teamworker:in? Lass uns die Zukunft der Oberflächenwissenschaft gemeinsam gestalten. Wirf einen Blick auf unsere offenen Positionen und bewirb Dich jetzt!

Offene Stellen