Unsere Partner

Für die umfassende Unterstützung unserer Kunden im Bereich der Beratung und Schulung bauen wir auf ein eng geknüpftes Partnernetzwerk mit namhaften Wissenschaftlern  an hochrangigen Universitäten. Dieser Wissensaustauch bildet außerdem unsere Grundlage, um in neue Messmethoden und Lösungen die jüngsten wissenschaftlichen Erkenntisse einfließen zu lassen.

Europa

Wir freuen uns, gemeinsam mit KRÜSS an der Entwicklung und Erprobung neuer Geräte zur Charakterisierung der Dynamik bewegter Tropfen zu arbeiten.

Hans-Jürgen Butt

Professor und Direktor, Experimentalphysik von Grenzflächen, Max-Planck-Institut für Polymerforschung

KRÜSS-Instrumente sind sehr gut konstruiert und gefertigt und zudem einfach zu bedienen. Sie haben eine lange Lebensdauer, und KRÜSS bietet technischen Support von Weltklasse, um sie am Laufen zu halten.

Julian Eastoe

Professor für Chemie, Universität Bristol

Die Instrumente von KRÜSS setzen seit jeher die Maßstäbe für hohe Qualität und Komfort im Bereich der Grenzflächencharakterisierung. Wir haben mehr als zehn KRÜSS Instrumente in unserer Abteilung, die ständig im Einsatz sind.

Nikolai Denkov

Professor, Abteilung für chemische und pharmazeutische Verfahrenstechnik, Universität Sofia

Als Forscher und Dozent schätze ich die rasche Weiterentwicklung der Instrumente, die in letzter Zeit bei KRÜSS stattgefunden hat, insbesondere den neuen High Pressure Foam Analyzer, mit dem Daten über die Bildung, Stabilität und Struktur von Schaum unter realen industriellen Verarbeitungsbedingungen gemessen werden können.

Robert John Pugh

Gastprofessor, Fakultät für Wissenschaft und Technologie, Nottingham Trent University

Nordamerika

Die Partnerschaft zwischen KRÜSS und dem Interfacial Science and Surface Engineering Lab (iSSELab) an der University of Alberta hat zur Gründung eines Konsortiums von Forschern mit unterschiedlichem Hintergrund auf dem Gebiet der Grenzflächenwissenschaften geführt. Dieser Zusammenschluss wurde im Dezember 2015 gegründet, ist der erste seiner Art und ist mit mehr als eine Million Dollar zu bewerten. Mit den KRÜSS Instrumenten können wir so gut wie alle Messungen durchführen, die zur Quantifizierung der Grenzflächeneigenschaften von Flüssigkeiten gegenüber Gasen, Flüssigkeiten und Festkörpern bei gegebenem Druck und gegebener Temperatur erforderlich sind. Die Unterstützung von KRÜSS ermöglichte es uns, eine Wissensbasis für Forschung und Innovation zu entwickeln und mehr als fünfzehn hochqualifizierte Fachkräfte auszubilden.

Prashant R. Waghmare

Außerordentlicher Professor, Fakultät für Maschinenbau, University of Alberta

Wir freuen uns sehr, akademischer Partner von KRÜSS zu sein. Durch diese Partnerschaft werden unsere Studenten in die neuesten Mess- und Regeltechnik eingeführt, und darüber hinaus dient die Messgerätereihe hervorragend für Demonstrationen für die gesamte Gemeinschaft der Oberflächenwissenschaft in und um Chicago.

Heinrich M. Jaeger

Professor, James Franck Institut, University of Chicago

KRÜSS hat uns geholfen, den Studenten reale, praktische Laborerfahrungen zu vermitteln und darüber hinaus neue Industriekooperationen für Forschungs- und Meilensteinprojekte zu schaffen. Es ist immer ein Vergnügen, mit dem Team von KRÜSS zusammenzuarbeiten!

John Misasi

Außerordentlicher Professor, Abteilung für Kunststoff- und Verbundwerkstofftechnik, Western Washington University

Die Partnerschaft mit KRÜSS ist für Rice und mein Labor sehr vorteilhaft. Mein Labor arbeitet an polymeren Werkstoffen, und wir interessieren uns für ein breites Spektrum von Grenzflächenphänomenen, darunter Oberflächenenergiebeschichtungen, Grenzflächenspannungen an Öl-Wasser-Grenzflächen sowie kritische Mizellkonzentrationen. Mit der Ausstattung von KRÜSS können wir Vielzahl von Messmethoden nutzen, zu denen wir sonst keinen Zugang hätten.

Rafael Verduzco

Professor, Abteilung für Chemisches und Biomolekulares Ingenieurwesen, Rice University

Das KRÜSS Surface Science Lab auf dem Campus zu haben war ein Glücksfall für unsere Studenten und ihre Forschungsprojekte. Die KRÜSS Systeme und die ADVANCE Software machen es sehr einfach, Daten schnell zu erfassen und automatisch zu analysieren, um mit minimalem Aufwand qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erzielen. Es ist einfach, kundenspezifische Hardware anzuschließen, wodurch unsere Benutzer sehr kreativ werden und die Fähigkeiten der Systeme in neue, Erkenntnis bringende Richtungen erweitern konnten.

Justin Jureller

Leiter des Materialvorbereitungs- und Messlabors, Chicago Materials Research Center, Universität Chicago

Asien

Meine Verbindung zu KRÜSS Instrumenten geht bis zu meiner Studienzeit zurück, als ich das Force Tensiometer K10 benutzte. Seither erweitern und Vertiefen KRÜSS Instrumente meine Untersuchungen im Bereich der Kolloid- und Grenzflächenwissenschaften.

Jinfeng Dong

Professorin, Hochschule für Chemie und Molekularwissenschaft, Universität Wuhan

Ich arbeite schon lange mit KRÜSS zusammen. KRÜSS bietet innovative Instrumente, benutzerfreundliche Software und hochwertigen Service. Aufgrund meiner Erfahrungen mit den Produkten und Dienstleistungen kann ich die Zusammenarbeit mit KRÜSS sehr empfehlen.

Fan Xia

Dekan und Professor, Fakultät für Materialwissenschaften und Chemie, China Universität der Geowissenschaften

Wir haben seit mehr als einem Jahrzehnt eine gute Zusammenarbeit mit KRÜSS aufgebaut. Die mit den KRÜSS Instrumenten gemessenen Daten wurden in Dutzenden von Arbeiten aus unserem Labor veröffentlicht. Die Instrumente sind einfach zu bedienen und der Service ist durchdacht und zeitnah.

Changyou Gao

Professor, Abteilung für Polymerwissenschaft und -technik, Zhejiang Universität

Ich fühle mich geehrt, dass ich für mein Lebenswerk von KRÜSS und der China Colloid and Interface Chemistry Society ausgezeichnet wurde. Ich bin sehr dankbar für die zuverlässige und wertvolle Beziehung zu KRÜSS und für deren Unterstützung meiner Forschung.

Long Jiang

Professor, Institut für Chemie, Chinesische Akademie der Wissenschaften

Möchten Sie eine Partnerschaft mit uns beginnen?

Möchten Sie Ihren Studenten unsere Messinstrumente bereitstellen und Forschungsprojekte im Bereich der Grenzflächenanalytik zum Erfolg führen? Wir freuen uns über eine fruchtbare Partnerschaft und den wissenschaftlichen Austausch mit Ihnen. Kontaktieren Sie uns einfach.

Ich bin an einer Partnerschaft interessiert