Bubble Pressure Tensiometer

BP100

Analyse von Tensidlösungen für dynamische Prozesse

  • PRODUKT
  • SPEZIFIKATIONEN

Das BP100 Bubble Pressure Tensiometer analysiert die Mobilität von Tensiden anhand der dynamischen Oberflächenspannung (OFS). Dadurch erfahren Sie, wie schnell oberflächenaktive Wirkstoffe wie Reiniger oder Netzmittel die erforderliche Reduktion der OFS erzielen. Mithilfe dieser Information können Sie Formulierungen für dynamische Prozesse optimieren, z. B. Sprühen, Beschichten, Drucken oder Reinigen.

Anwendungsgebiete

  • Einsatz von Tensiden in Sprayprozessen

  • Formulierung und Optimierung von Reinigern für Wasch- und Reinigungsvorgänge

  • Netzmittel beim Lackieren und Drucken

  • Tensidforschung und -entwicklung

Messmethoden

  • Dynamische Oberflächenspannung anhand des Laplace-Drucks einer Gasblase an einer Kapillare in einer Flüssigkeit

Messergebnisse

  • Dynamische Oberflächenspannung (OFS) als Funktion des Oberflächenalters

  • Zeitabhängige dynamische OFS bei einem konstanten Oberflächenalter

  • Adsorptionskoeffizient und Diffusionskoeffizient

  • OFS des Lösungsmittels und Gleichgewichts-OFS (Extrapolation nach Hua & Rosen)

  • Temperatur der Flüssigkeit

  • Die Geschwindigkeit der Blasenbildung wird in der temperierten Probe automatisch variiert.

Perfekt ausgestattet für die zeitabhängige SFT-Messung

Das automatisch arbeitende BP100 misst die Oberflächenspannung (OFS) durch Detektion des Innendrucks von Luftblasen mit einem hochpräzisen Sensor. Dabei variiert das Instrument die Geschwindigkeit der Blasenbildung und damit das Oberflächenalter über einen weiten Bereich. Daraus resultieren SFT-Werte, die exakt mit der Zeit korreliert sind.

Ein Temperiermantel sorgt für die genaue Einstellung der Messtemperatur, um thermische Prozessbedingungen nachstellen zu können. Optionale Einwegkapillaren ersparen die Reinigung und vereinfachen die Untersuchung von verschmutzenden oder aushärtenden Flüssigkeiten wie Tinten oder Lacke.

 

 

Vielseitig bei der Messung, Datenverwaltung und Auswertung

Mit integrierten und flexibel adaptierbaren Messvorlagen reduziert die Software Ihre Vorbereitungszeit auf ein Minimum. Mit automatischen Übersichtsdiagrammen, umfassenden Messberichten und transparenter Datenorganisation sorgt sie für eine einfache und klare Ergebnisverwaltung.

Als Besonderheit kann die Software auch die Mobilität von Tensiden mithilfe des Adsorptions- und Diffusionskoeffizienten wissenschaftlich charakterisieren. Diese Auswertung liefert ein umfassendes Bild der Substanzen und verhilft dazu, tensidhaltige Produkte hinsichtlich ihres Zeitverhaltens gezielt zu modellieren.