/de-DE/produkte-services/zubehoer /de-DE/produkte-services/produkte

Force Tensiometer

Tensíío

Das Tensiometer der neuen Generation für flüssige und feste Oberflächen

  • PRODUKT
  • SPEZIFIKATIONEN
  • ZUBEHÖR
Vergleichen

Theoretisch ist es simpel, ein Tensiometer zu konstruieren: einfach eine bewegliche Probenbühne unter einen Kraftsensor montieren. Aber das beste Tensiometer seiner Klasse zu entwickeln, ist etwas völlig anderes. Es erfordert mehr als nur einen äußerst präzisen Kraftsensor (den wir verwenden) und eine Probenpositionierung mit dem breitesten Dynamikbereich (die wir entwickelt haben). Es erfordert einen Perspektivwechsel, der sich auf den Benutzer und seine Aufgabe richtet – auf Sie und Ihre Aufgabe. Es braucht den Willen, Ihre Laborarbeit so bequem, flexibel und zeitsparend wie möglich zu machen. Wir glauben, dass Tensíío so ein Instrument ist.

Anwendungsgebiete

  • Messung der Oberflächenspannung und Grenzflächenspannung für Netz- und Reinigungsmittel, Emulgatoren oder andere Tenside

  • Bestimmung der Wirksamkeit und Effizienz von Tensiden durch CMC-Messung

  • Benetzungsverhalten von Tabletten, pharmazeutischen Wirkstoffen und Hilfsstoffen

  • Benetzung von Lacken und Farben

  • Benetzung und Haftung von Beschichtungen

  • Entwicklung von Kosmetikprodukten

  • Benetzungseigenschaften von Tinten

  • Benetzung von Faserbündeln und Textilien, auch für Faserverbundwerkstoffe

  • Sedimentation und Duktilität von Dispersionen

  • Analyse von Oberflächenmodifikationen

  • Adhäsion an superhydrophoben Oberflächen

Messmethoden

  • Oberflächenspannung anhand der Kraft beim Dehnen einer Lamelle unterhalb eines Ringes

  • Grenzflächenspannung anhand der Kraft beim Dehnen einer Lamelle unterhalb eines Ringes

  • Oberflächenspannung anhand der Kraft beim Dehnen einer Lamelle bis zu deren Abriss

  • Grenzflächenspannung anhand der Kraft beim Dehnen einer Lamelle bis zu deren Abriss

  • Automatische Bestimmung der kritischen Mizellkonzentration durch Messung der OFS bei verschiedenen Konzentrationen

  • Oberflächenspannung anhand der Benetzungskraft einer Flüssigkeit an einer Platinplatte oder einem Platinstab

  • Grenzflächenspannung anhand der Benetzungskraft einer Flüssigkeit an einer Platinplatte oder einem Platinstab

  • Kontaktwinkel anhand der Benetzungskraft einer Flüssigkeit an einer festen Probe

  • Kontaktwinkel zwischen einer Flüssigkeit und einem porösen Material anhand der Kapillarkraft

  • Freie Oberflächenenergie eines Festkörpers anhand von Kontaktwinkeldaten

  • Berechnung wissenschaftlicher Parameter für die Adhäsion beim Grenzflächenkontakt

  • Dichtebestimmung einer Flüssigkeit anhand des Auftriebs eines eingetauchten Messkörpers

  • Dichtebestimmung eines Festkörpers aufgrund seines Auftriebs beim Eintauchen in eine Flüssigkeit

  • Sedimentationsgeschwindigkeit einer Dispersion

  • Eindringwiderstand eines Sediments gegen einen Messkörper

  • Nutzung eines Kraftsensors, einer software-gesteuerten Probenbühne und ggf. einer Kamera für frei definierte Prozeduren

  • Wiederholte Durchführung einer Messung bis zu 20 Mal mit Ergebnisübersicht

  • Berechnung des polaren und dispersiven Anteils der Oberflächenspannung aus Kontaktwinkel- und Oberflächenspannungsdaten

  • Kraft- und Bildauswertung zur Messung der Adhäsion eines Tropfens, der mit einer Oberfläche in Kontakt gebracht und dann abgezogen wird (Teil der Methode „Spezialanwendung“)

Messergebnisse

  • Oberflächenspannung einer Flüssigkeit

  • Grenzflächenspannung zwischen zwei Flüssigkeiten

  • Kritische Mizellkonzentration (CMC) eines Tensids sowie Berechnung der Überschusskonzentration und des Flächenbedarfs pro Molekül

  • Fortschreit- und Rückzugskontaktwinkel eines Festkörpers

  • Freie Oberflächenenergie eines Festkörpers

  • Ahäsionsarbeit, Grenzflächenspannung und Spreitkoeffizient zwischen einer Flüssigkeit und einem Festkörper

  • Kontaktwinkel eines Pulvers

  • Dichte einer Flüssigkeit

  • Dichte eines Festkörpers

  • Sedimentationsgeschwindigkeit einer Dispersion

  • Eindringwiderstand eines Sediments

  • Probentemperatur

Tensíío Videoserie

Viele Aufgaben, eine Lösung: Erleben Sie Tensíío in Aktion!

Tensíío Instrumentdemo | Einführung

Diese Einführung ist Teil einer wachsenden Videoserie über Tensíío. Unser Applikationsexperte Dr. Andrew Mellor erklärt, wie das Instrument mit seiner Methodenvielfalt an Ihre spezielle Aufgabe angepasst werden kann, und demonstriert Funktionen, die Ihnen den Laboralltag so unkompliziert wie möglich machen werden.

Tensíío Instrumentdemo | Oberflächenspannung messen

In diesem Teil unserer Tensíío Videoserie demonstriert Dr. Andrew Mellor, wie einfach die Oberflächenspannung gemessen und in einfachen Schritten für Aufgaben wie die Prüfung einer Oberfläche auf Reinigerrückstände genutzt werden kann. Lernen Sie Best Practices für zuverlässige Messungen und unterstützende Funktionen der ADVANCE Software kennen, z. B. die Ergebnisvalidierung mit definierten Qualitätsgrenzen.

Tensíío Instrumentdemo | Grenzflächenspannung messen

Dr. Andrew Mellor erläutert in diesem Video die Bedeutung der Grenzflächenspannung für industrielle Anwendungen und zeigt, wie einfach sie mit dem Tensíío gemessen werden kann. Um die Relevanz dieses Paramters für die Herstellung und Analyse von Emulsionen zu veranschaulichen, greift er auf das Anrühren eines Salatdressings als Beispiel aus dem Alltag zurück.

Tensíío Instrumentdemo | Dynamischer Kontaktwinkel

In diesem Video demonstriert Dr. Andrew Mellor die dynamische Kontaktwinkelmethode nach Wilhelmy mit unserem Tensíío. Erfahren Sie, wie Sie mit diesem Ansatz das Antihaft- und Gleitverhalten von Materialien charakterisieren und wie einfach Wilhelmy-Messungen mit Tensíío und der ADVANCE Software durchzuführen und auszuwerten sind.

Tensíío Instrumentdemo | Washburn Pulverkontatkwinkel

Nach einer Einführung in die Pulverkontaktwinkelmessung nach Washburn demonstriert Dr. Andrew Mellor eine Live-Messung mit Tensíío. Er konzentriert sich auf die gründliche Probenvorbereitung als Voraussetzung für ein zuverlässiges Ergebnis und erklärt dann, wie die KRÜSS Washburn Direct Methode die Auswertung sowie die Erkennung mangelhaft vorbereiteter Proben vereinfacht.

prev
netx
prev
netx
So schnell oder langsam, wie Sie es benötigen - aber immer komfortabel

Um vor und während jeder Messung Zeit zu sparen, bewegt sich die Probenbühne des Tensíío besonders schnell, vermeidet aber vorzeitigen Probenkontakt durch programmierte Standardpositionen. Oder sie bewegt sich nötigenfalls extrem langsam und dabei äußerst vibrationsarm, etwa bei der Messung mit hochviskosen Flüssigkeiten. Ein geräumiger, perfekt zugänglicher Probenraum, der eingebaute Rührer und die Temperaturkontrolle sorgen für einfache Probenvorbereitung. Komfortabel wird die Bedienung auch durch das große, integrierte Touchdisplay, das außerdem externe Bedienelemente überflüssig macht und so Platz im Labor spart. Apropos Platzbedarf: Kein externer Thermostat oder Controller ist erforderlich, wenn wir Ihr Tensíío mit einer integrierten Temperaturregelung zwischen -15 und 135 °C ausstatten.

 

 

Nutzen Sie die Vielseitigkeit von 15 Methoden (Tendenz steigend)

Tensíío verfügt über 15 verschiedene Ansätze zur Analyse der Ober- und Grenzflächenspannung, der Benetzbarkeit und vieler weiterer Eigenschaften Ihrer flüssigen Proben oder Ihrer Festkörper, Pulver oder Fasern. Jede Methode arbeitet automatisch mit Hilfe von vorbereiteten und leicht anpassbaren Programmen in der ADVANCE Software. Weitere Methoden, die später jederzeit hinzugefügt werden können, sind in der Entwicklung, während Sie dies lesen.

 

 

Integrieren Sie eine Kamera in Ihre eigenen Methoden

Noch mehr ist möglich, wenn die optionale hochauflösende Kamera aufzeichnet, was im Kontaktbereich an der Flüssigkeitsoberfläche passiert. Messen Sie die Adhäsion zwischen einem Tropfen und einer festen Oberfläche, während Sie den Tropfen optisch analysieren - oder erstellen Sie sogar Ihre ganz eigene Methode mit der flexiblen und intuitiven Automationsprogrammierung von ADVANCE als Werkzeugkasten.

prev
netx
  • Die optionale Kamera zeichnet Ihre Adhäsionsmessung auf und bereitet den Weg für neue Methoden.

    Die optionale Kamera zeichnet Ihre Adhäsionsmessung auf und bereitet den Weg für neue Methoden.

  • Der Kraftsensor, an dem Messkörper und Proben befestigt werden, ist durch einen Auto-Lock-Mechanismus gut geschützt.

    Der Kraftsensor, an dem Messkörper und Proben befestigt werden, ist durch einen Auto-Lock-Mechanismus gut geschützt.

  • Steuern und verfolgen Sie Ihre Analysen mit dem Touchpanel - perfekt synchronisiert mit der ADVANCE Software.

    Steuern und verfolgen Sie Ihre Analysen mit dem Touchpanel - perfekt synchronisiert mit der ADVANCE Software.

prev
netx
Tensiometrie wird bunt

Eine Probenraumbeleuchtung zur einfacheren Vorbereitung ist Ihnen womöglich vertraut. Neu ist sicher ein Tensiometer, das mit grünem oder rotem Licht signalisiert, ob das Messergebnis innerhalb einer bestimmten Grenze liegt. Dies ist nur eine der vielen Möglichkeiten, die dreifarbige Beleuchtung in Ihren automatischen Messablauf einzubinden.

 

 

Das Tensiometer, das mit Ihren Aufgaben wächst

Ja, es gibt diesen erstklassigen, hochauflösenden Kraftsensor. Und es gibt die genauste Höhenerfassung für den Probentisch und eine große Methodenauswahl. Aber womöglich haben Sie nur eine einzige, zugespitzte Fragestellung, die lediglich eine moderate Kraftpräzision innerhalb bestimmter Spezifikationen fordert. Oder Sie wollen vielleicht keine Benetzbarkeit analysieren, sodass ein Höhensensor überflüssig ist. Damit Tensíío die richtige Lösung für Sie ist - und eine, die auf Ihr Budget abgestimmt ist - gibt es unzählige Möglichkeiten, das Instrument für Sie maßzuschneidern. Und Sie können Tensíío jederzeit upgraden, wenn sich Ihre Aufgaben erweitern. Sagen Sie uns einfach, was Sie brauchen!

 

 

Von Anwendern für Anwender gemacht

Wenn ein Produkt Sie sagen lässt: "Die haben an alles gedacht!", dann hat man den Anwendern genau zugehört oder sie, wie bei Tensíío, sogar in die Entwicklung einbezogen. Tensíío hat all die kleinen Details, die sich zu maximalem Komfort summieren. Zum Beispiel die abnehmbare Bodenplatte des Probenraums zur einfachen Reinigung. Oder der elektronische Nivellierassistent, mit dem Sie das Instrument schnell eben ausrichten können. Oder die abnehmbaren Seitentüren für einen bequemen Zugang zum Probenraum. Sie können Tensíío sogar mit einem Ionisator ausstatten, um elektrische Ladungen automatisch abzuleiten, die sonst oft die Analyse von festen Proben stören. Alles in allem haben wir dafür gesorgt, dass die Arbeit mit dem Tensíío mit einer besonders positiven Benutzererfahrung einhergeht.

Vollautomatische CMC-Messungen

Unsere speziell entwickelten Mikrodispenser rüsten Tensíío für die Messung der kritischen Mizellkonzentration (CMC) mit höchster Präzision aus. Der Tensid-Konzentrationsbereich wird definiert und dann vollautomatisch gemessen.

Zum Zubehör

Entdecken Sie Tensíío in einem Discovery Call

Kann Tensíío Ihre Aufgaben wirklich lösen? Finden Sie es selbst heraus!

Erfahren Sie alles, was Sie über Tensíío wissen wollen

Sammeln Sie all Ihre Fragen und buchen Sie einen Termin für eine Telefon- oder Videosession mit einem/r unserer Expert:innen.

This Project is supported by the Federal Ministry for Economic Affairs and Climate Action (BMWK) on the basis of a decision by the German Bundestag.

Das Hirn Ihres Instruments

  • Intuitive Software mit einer Workflow-orientierten Benutzeroberfläche

  • Schnelle und wiederholbare Analysen dank Messvorlagen und leistungsstarken Automationen

  • Ergebnisverwaltung leicht gemacht mit übersichtlichen und umfassenden Diagrammen und Tabellen

  • Eine breite Palette von Auswertungsmethoden macht ADVANCE zu einem zuverlässigen wissenschaftlichen Werkzeug

Nach oben