ADVANCE Software Assurance

Profitieren Sie von unserer kontinuierlichen Softwareentwicklung

 

Der sichere und einfache Weg, auf dem Laufenden zu bleiben

 

Für die Anschaffung eines neuen Hightech-Produkts scheint es nie ein guter Zeitpunkt zu sein: Das Risiko ist groß, den nächsten Innovationsschritt zu verpassen. ADVANCE ist da keine Ausnahme. Mit in der Regel zwei jährlichen Upgrades erweitern wir unablässig den Funktionsumfang mit neuen, leistungsstarken Features. Mit der ADVANCE Software Assurance verpassen Sie keine Neuentwicklung und arbeiten immer mit der aktuellen Version.

Kein Risiko

Gemessene Daten bleiben nach einem Upgrade kompatibel.

Keine Bindung

Lizenzen bleiben nach einer Kündigung gültig.

Keine Kostenfalle

Kosten während der Mindestlaufzeit sind dieselben wie beim Sofortkauf.

Sehen Sie, warum Sie regelmäßige Upgrades nicht verpassen sollten


Zwei Möglichkeiten, eine erste Wahl


Die ADVANCE Software Assurance hat eine Mindestlaufzeit von drei Jahren. Der Vertrag ist vorteilhaft, weil die jeweilige Rate für die ersten drei Jahre genau ein Drittel des Preises beim Softortkauf beträgt, welcher jedoch keine Upgrades beinhaltet. Bei einer Kündigung können Sie ADVANCE weiter für unbegrenzte Zeit nutzen.

Sofortkauf

  • Keine Upgrades
  • Voller Preis in einer Rate
  • Alle neuen Module sind kostenpflichtig
  • Bugfixes für ein Jahr
  • Lizenz zeitlich unbegrenzt
Unsere Empfehlung

Software Assurance

  • Ein oder zwei Upgrades pro Jahr

  • Ein Drittel des vollen Preises pro Jahr

  • Einige neue Module sind enthalten

  • Bugfixes während der gesamten Laufzeit

  • Lizenz zeitlich unbegrenzt

Fragen und Antworten

Über Preise und Abläufe

Der Vertrag hat eine Mindestlaufzeit von drei Jahren. Die jährliche Gebühr, die jeweils zum Jahresende anfällt, beträgt ein Drittel des Preises bei einem Sofortkauf. Die Kosten sind also für die ersten drei Jahre dieselben, nur eben mit oder ohne Upgrades.

Ihr Vertragspartner wird derselbe wie beim Erwerb eines KRÜSS Messinstruments sein. Abhängig von Ihrem Standort ist das eine unserer eigenen Geschäftsstellen oder einer unserer exklusiven Vertriebspartner. In jedem Fall können Sie sich auf den engen Kundenkontakt verlassen, der unser Unternehmen auszeichnet.

Wann immer ein ADVANCE Upgrade fertiggestellt ist, senden wir von KRÜSS Ihnen eine E-Mail mit einem Download-Link für die neue Version. Dies geschieht in der Regel zweimal, mindestens einmal jährlich.

Wenn Sie von den regelmäßigen ADVANCE Upgrades überzeugt sind und sie weiterhin erhalten möchten, dann brauchen Sie nichts weiter zu tun. Nach der Mindestlaufzeit von drei Jahren wird der Vertrag automatisch jährlich verlängert.

Es gibt keine Preisanpassung der Gebühr in den ersten 3 Jahren. Nach 3 Jahren entspricht die Gebühr einem Drittel des Preises für einen Softortkauf entsprechend unserer jährlich angepassten Preisliste.

Über Kompatibilität

Wir achten darauf, dass es nach der Upgrade-Installation keine technischen Konflikte mit alten Daten gibt und dass die Datendarstellung und -verwaltung reibungslos für alte Ergebnisse arbeitet. In vielen Fällen können Rohdaten sogar mit optimierten Algorithmen reanalysiert oder mit neuen Methoden ausgewertet werden.

Upgrades sind fast immer mit Ihrem Instrument wie es geliefert wurde kompatibel. In seltenen Fällen geht die Installation mit einem Firmwareupdate einher. Die neue Firmware und deren Installations­programm sind Teil des ADVANCE Upgrade-Pakets, worin wir Ihnen auch die wenigen hierfür notwendigen Schritte beschreiben. Sollte in einem Fall ein Upgrade aus technischen Gründen nicht möglich sein, wird der Vertrag zur ADVANCE Software Assurance nicht weitergeführt.

Über Kündigung

Ja, senden Sie Ihre Kündigung einfach mindestens drei Monate vor Ende der Vertragsverlängerung an Ihren Vertragspartner, also an KRÜSS oder einen unserer exklusiven Vertriebspartner.

Weder wird irgendetwas mit Ihrer installierten Version von ADVANCE passieren, noch verlieren Sie das Recht, sie zu benutzen. Ihnen entgehen lediglich die regelmäßigen Upgrades.

Über das Leben ohne ADVANCE Software Assurance

Natürlich versuchen wir nicht, Ihnen einen zeitgebundenen Vertrag aufzuzwingen. Obwohl wir meinen, dass die ADVANCE Software Assurance in den meisten Fällen mehr Vorteile mit sich bringt, bieten wir Lizenzen auch zum Sofortkauf an. Wir halten diese Option für Kunden offen, die sie aus budgetären Gründen bevorzugen oder nicht in einen zeitlich gebundenen Vertrag eintreten können oder wollen.

Das ist ohne Weiteres möglich, wobei wir diesen Weg nicht empfehlen, weil er nicht günstiger ist als drei Vertragsgebühren. Außerdem würden Ihnen nachfolgende Upgrades entgehen.

Sie können jederzeit in einen Vertrag zur ADVANCE Software Assurance eintreten. Die Mindestlaufzeit von drei Jahren mit den jährlich anfallenden Gebühren beginnt mit dem Vertragsdatum.

Wir stellen mit intensiven Tests sicher, dass ADVANCE unser Haus ohne kritische Bugs verlässt. Dennoch sichern wir Ihnen noch für ein Jahr nach einem Sofortkauf Updates zu, obwohl ein so langer Zeitraum in der bisherigen Releasegeschichte von ADVANCE nie notwendig war.