Schaumanalysen jetzt noch einfacher und präziser

Weiterentwickelter Probenhalter für den Dynamic Foam Analyzer – DFA100

Unser Dynamic Foam Analyzer – DFA100 ist ein modulares Messsystem, das durch einen einfachen Einsteckmechanismus den Probenhalter mit aufgesetzter Messsäule mit dem Gasanschluss zum Aufschäumen verbindet. Der neu konzipierte Probenhalter SH4511 mit adaptierten Messsäulen vereinfacht die Messvorbereitung noch weiter. Das ergonomische Design des Halters erleichtert seine Handhabung und vor allem das Einschieben in das Messinstrument. Zudem wird zwischen Messsäule und Halter keine Flachdichtung mehr benötigt, was die Vorbereitung und Reinigung beschleunigt.

Bei Schaumstrukturanalysen mit dem Foam Structure Module – FSM für das DFA100 sorgt der neue Probenhalter für erhöhte Genauigkeit, da die Prismasäule jetzt durch einen Metallstift arretiert wird. So sind die Prismenflächen immer rechtwinklig und dadurch verzerrungsfrei auf die Kamera ausgerichtet. Das gewährleistet eine noch zuverlässigere Auswertung absoluter Blasengrößen und deren statistischer Verteilung. Natürlich sind vorhandene Prismasäulen ohne Arretierungsoption mit dem neuen Probenhalter kompatibel.