Top View Analyzer

TVA100B

Benetzungsmessungen in Vertiefungen und auf konkaven Flächen

Top View Analyzer – TVA100B für Benetzungsmessungen in Vertiefungen
  • PRODUKT
  • SPEZIFIKATIONEN
  • ZUBEHÖR

Der TVA100B Top View Analyzer bedient sich als weltweit einziges Instrument der Aufsichtdistanzmethode, um den Kontaktwinkel einer Flüssigkeit auf einem Festkörper von oben zu messen. Die innovative Messmethode ist besonders geeignet für Messungen in Vertiefungen und auf konkaven Flächen, bei denen Tropfen nicht in der üblichen Seitenansicht analysiert werden können.

 

Eine weitere Stärke des TVA100B liegt in der besonders genauen Messung im Bereich sehr kleiner Kontaktwinkel, was es zu einem idealen Instrument etwa für die Reinheitsbeurteilung von Glas macht.

Anwendungsgebiete

  • Messungen in Vertiefungen von Mikrotiterplatten (Well Plates) sowie anderen regelmäßigen und unregelmäßigen Vertiefungen

  • Messung zwischen Elektronikbausteinen bestückter Platinen

  • Messung auf optischen Linsen

  • Oberflächenuntersuchungen für das Innere von Rohren und Schläuchen

  • Überprüfung von Reinigungsvorgängen, besonders für Glas

Messmethoden

  • Kontaktwinkel eines von oben betrachteten Tropfens

  • Freie Oberflächenenergie eines Festkörpers anhand von Kontaktwinkeldaten

Messergebnisse

  • Statischer Kontaktwinkel

  • Freie Oberflächenenergie

EXCLUSIV
Top View Analyzer – TVA100B für Benetzungsmessungen in Vertiefungen

Wie sie funktioniert

Unsere Aufsichtdistanzmethode

Bei der Aufsichtdistanzmethode wird die Oberflächenkrümmung eines Tropfens, die mit dem Kontaktwinkel korreliert, aus dem Abstand reflektierter Lichtpunkte in einem Videobild bestimmt. Diese Lichtpunkte stammen von LEDs, die über dem Tropfen angeordnet sind.

 

Die Berechnung des Kontaktwinkels ist mit weiteren Informationen möglich, die durch den Aufbau vorgegeben sind: der Arbeitsabstand, der Abstand der LEDs zueinander, die optische Vergrößerung und das dosierte Tropfenvolumen.

 

Zur exakten Messung der Punktabstände ist das TVA100B mit hochwertiger Optik und einer hochauflösenden Kamera ausgestattet. Das Volumen des Tropfens wird mit ebenso großer Präzision dosiert. Durch schnellen Wechsel der Testflüssigkeit lässt sich auch die freie Oberflächenenergie der Probe ermitteln.

Das Hirn Ihres Instruments

  • Intuitive Software mit einer Workflow-orientierten Benutzeroberfläche

  • Schnelle und wiederholbare Analysen dank Messvorlagen und leistungsstarken Automationen

  • Überlegene Algorithmen für Bildanalysen sorgen auch bei schwierigen Bildern für präzise Ergebnisse

  • Eine breite Palette von Auswertungsmethoden macht ADVANCE zu einem zuverlässigen wissenschaftlichen Werkzeug