Western Washington University

Plastics and Composites Engineering Department

Dr. John Misasi

„Das Plastics and Composites Engineering Programm an der Western Washington University ist ein Bachelor-Studiengang, der sich auf die Beziehungen zwischen den multiskaligen Strukturen sowie die Eigenschaften und die Verarbeitung von Polymeren und Verbundwerkstoffen konzentriert. Unsere Studenten, Mitarbeiter und Dozenten arbeiten eng mit Partnern in der Industrie zusammen, um praktische Probleme zu untersuchen und zu lösen, wovon sowohl die zukünftigen Karrieren unserer Studenten als auch der Forschungsbedarf unserer Partner profitieren sollen. Die Beziehung der WWU zu KRÜSS ist ein großartiges Beispiel für eine erfolgreiche Partnerschaft zwischen Industrie und Wissenschaft. Unsere Studenten nutzen KRÜSS Messinstrumente, um praktische Erfahrungen für die Oberflächenwissenschaft und die Charakterisierung zu sammeln, sowohl in den Seminaren als auch in der industriegeförderten Forschung. Diese Projekte umfassen ein breites Spektrum an technischen Fachgebieten, darunter Additive Fertigung, Oberflächenvorbereitung für Verbundwerkstoffe, Reparatur von Verbundwerkstoffen, Duroplastsynthese und Kunststoffrecycling, um nur einige zu nennen. Über 75% unserer Studenten gehen nach dem Abschluss direkt in die Industrie, wo sie das Wissen über KRÜSS Messinstrumente und -Software in Branchen wie Luft- und Raumfahrt, Energie und Elektronik einbringen. Ich hoffe, dass unsere Beziehung zu KRÜSS auch weiterhin diese erfahrungsbasierten Lernmöglichkeiten für Studenten bieten und dazu beitragen wird, neue oberflächenwissenschaftliche Daten für die Kunststoff- und Verbundstoffindustrie zu generieren und neue Kooperationsbeziehungen zwischen der WWU, KRÜSS und Industriepartnern im Pazifischen Nordwesten aufzubauen.“

Informationen zu Dr. Misasi

John Misasi ist Assistant Professor für Plastics and Composites Engineering an der Western Washington University. Er hat an der University of Southern Mississippi and Engineering einen Dotortitel in Polymer Science and Engineering erworben und darüber hinaus kürzlich Beiträge im SAMPE Journal veröffentlicht. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören recycelbare Duroplastnetzwerke, Härtungsmechanismen in glasartigen Netzwerken sowie die Entwicklung und Herstellung von 3D-Druckmaterialien.

Eingesetzte Messinstrumente