Single Micro Dispenser für CMC-Messungen

Dosiereinheit für unser Force Tensiometer – K100 jetzt auch als Einzelgerät erhältlich

Unser speziell für Messungen der CMC entwickelter Micro Dispenser ist ab sofort auch als Single Micro Dispenser DS0810 verfügbar. Als Ergänzung zur bisherigen Doppeldosierung haben wir die Messung mit einem einzelnen Micro Dispenser für einfache Analysen konzipiert, bei denen der Konzentrationsbereich der CMC bekannt und keine besonders hohe Datendichte erforderlich ist.

Der Micro Dispenser dosiert ein Lösungsmittel oder eine höher konzentrierte Lösung Tensids softwaregesteuert direkt in das Messgefäß unseres Force Tensiometer – K100. Zwischen den Dosierschritten misst das Instrument die Oberflächenspannung mit der Ring- oder Plattenmethode präzise und vollautomatisch. Dank seiner sehr feinen Volumenauflösung erreicht der Micro Dispenser die gewünschten Zielkonzentrationen mit hoher Genauigkeit.

Um die Möglichkeiten des Single Micro Dispensers voll ausschöpfen zu können, empfehlen wir den Einsatz unseres optionalen konischen Probengefäßes SV23. Bei diesem Zubehör wird nur eine geringe Ausgangsmenge der Tensid-Stammlösung benötigt, die um ein Vielfaches verdünnt werden kann. Dadurch ist der Substanzverbrauch geringer und die mögliche Konzentrationsreihe deutlich umfangreicher als bei einem zylindrischen Standardgefäß.

Um die CMC noch genauer zu messen, können Sie das System jederzeit auf unser Doppeldosiersystem DS0820 upgraden. Beim DS0820 saugt eine zweite Dispenser-Einheit das zugeführte Volumen präzise wieder ab. Auf diese Weise wird eine noch breitere und dichtere Konzentrationsreihe erzielt, weil die Zahl an Konzentrationen nicht durch das Gefäßvolumen begrenzt wird.