Besuchen Sie uns auf der Control

Optimieren Sie Ihren Beschichtungsprozess mit hochwertigen Messinstrumenten für Oberflächenrauheit, Benetzung und Tensidgehalt

Wir laden Sie an unseren Stand (Halle 6, Stand 6419) ein, wo sich unsere Highlights auf die Qualitätskontrolle entlang des Beschichtungsprozesses richten.

Raue Oberflächen analysieren

 

Ob Ihre Oberfläche sehr eben sein muss, eine definierte Textur oder einen bestimmten Grad an Rauheit zeigen soll: Unser Surface Roughness Analyzer – SRA unterstützt Sie bei der Optimierung Ihres Materials oder Herstellungsprozesses. Berührungslos, schnell und mit extrem hoher Auflösung liefert das SRA ein 3D-Bild der Probenoberfläche und dazu Daten zur exakten Beschreibung der Topographie. Darüber hinaus helfen Analysen mit dem SRA dabei, den Beitrag der Rauheit zur Benetzbarkeit Ihrer Probe oder zur Haftung einer Beschichtung zu bewerten.

Dank der kleinen Abmessungen und des geringen Gewichts findet das SRA fast überall im Labor Platz, ist aber auch als Messkopf für vollautomatische Prozesse in der Fertigungsstraße verfügbar. So werden Werkstückprüfungen für die Qualitätsüberwachung in Echtzeit möglich.

Benetzbarkeit kontrollieren: Messen Sie die Qualität vorbehandelter und beschichteter Oberflächen

MSA auf einer Windschutzscheibe
Video | Freie Oberflächenenergie mit einem Klick

 

Prüfen Sie die Qualität Ihrer vorbehandelten oder beschichteten Werkstücke in kürzester Zeit mit der Liquid Needle und unserem Mobile Surface Analyzer – MSA.

Die Liquid Needle Dosiertechnologie MSA verwandelt die ehemals aufwändige Kontaktwinkeltechnik in eine ultraschnelle Methode für die Qualitätssicherung. Das MSA misst auf diese Weise die freie Oberflächenenergie (SFE) und damit einen perfekten Indikator für die Benetzbarkeit durch wässrige oder organische Flüssigkeiten, weitaus zuverlässiger als Testtinten. Messungen auf der Basis von Messvorlagen und eine vollautomatische Dosierung der Testflüssigkeiten gewährleisten benutzerunabhängige Ergebnisse, die darüber hinaus anhand festgelegter Grenzwerte automatisch bewertet werden können.

Unser MSA misst auf Proben jeder Größe, wie zum Beispiel auf ganzen Karosserien. Es liefert auch auf vertikalen Flächen, über Kopf sowie auf leicht konvexen Proben genaue Ergebnisse. Das handliche Instrument detektiert sogar Rückstände von Reinigern und leistet pro Kartuschenfüllung nicht weniger als 1.000 Materialprüfungen.

Beschichtungsstoffe optimieren: Überwachen Sie den Netzmittelgehalt in Galvanikbädern

Video | Überwachung des Tensidgehalts mit dem Bubble Pressure Tensiometer – BPT Mobile

 

Erfassen Sie den Tensidgehalt Ihres Beschichtungssbades in Sekunden anhand der Oberflächenspannung mit unserem Bubble Pressure Tensiometer – BPT Mobile.

Der Qualitätsprüfer weiß dank der Ad-hoc-Bewertung durch das BPT Mobile sofort, ob das Bad in Ordnung ist. Darüber hinaus zeigt das Instrument den zeitlichen Verlauf der Ergebnisse, sodass Sie das Bad proaktiv anpassen können.

Das BPT Mobile arbeitet unabhängig vom Netz oder einem Computer und ist über sein Touchdisplay so intuitiv zu benutzen wie ein Smartphone. Es liegt gut in der Hand und ist dank der großen Displayfläche einfach und sicher bedienbar. Programmierte Messvorlagen und die Unempfindlichkeit gegen Änderungen der Eintauchtiefe gewährleisten eine benutzerunabhängige Qualitätsüberwachung von Bädern.

Erfahren Sie mehr über die Qualitätssicherung vorbehandelter und beschichteter Oberflächen

Verpassen Sie nicht die aufschlussreiche Präsentation unseres Applikationsexperten Dr. Thomas Willers:

Adhäsion optimieren durch mobile Messung von Oberflächenrauheit und Benetzbarkeit
Dienstag, 07. Mai, 14:20 Uhr
Halle 8, Stand 8308

Termin im Kalender eintragen

Dr. Willers können Sie außerdem an unserem Stand 6419 in Halle 6 treffen.