University of Alberta

Mechanical Engineering

Dr. Prashant R. Waghmare

„Die Partnerschaft zwischen iSSELab und KRÜSS an der University of Alberta hat zur Bildung eines Konsortiums für Forscher aus unterschiedlichen Bereichen der Grenzflächenwissenschaften geführt. Diese Einrichtung, die erste dieser Art, im Wert von über einer Million Dollar wurde im Dezember 2015 in Zusammenarbeit mit KRÜSS und dem Interface Science and Surface Engineering Lab (iSSELab) am National Institute for Nanotechnology (NINT) eröffnet. Im Rahmen der Kooperation mit der Energie-, Papier- und Zellstoff- sowie der Brauereiindustrie entwickelt das SSH-CT an der University of Alberta auch eine Wissensdatenbank für Forschung und Innovation und bildet mehr als fünfzehn hochqualifizierte Kräfte (HQPs) aus. Durch die großzügige Unterstützung von KRÜSS konnten wir die notwendige Infrastruktur für den Aufbau des SSH-CT im Wert von mehr als 1,3 Mio. Dollar sicherstellen. Diese einzigartige Einrichtung verfügt über verschiedene Messinstrumente, mit denen sich die meisten Messungen durchführen lassen, die zur Quantifizierung der Grenzflächeneigenschaften von flüssig-flüssig und flüssig-fest bei gegebenem Druck und gegebener Temperatur erforderlich sind.“

Informationen zu Dr. Waghmare

Prashant Waghamare ist Assistant Professor an der University of Alberta. Er hat an der University of Pune einen Bachelor of Science in Mechanical Engineering und an der Dr. Babasaheb Ambedkar Technological University, Lonere, einen Master of Science in Thermal and Fluids Engineering mit Goldmedaille erworben. Darüber hinaus war Dr. Waghmare wissenschaftlicher Mitarbeiter des Bhabha Atomic Research Center, Mumbai, und Projektmitarbeiter im Center for Research in Nanotechnology & Science des Indian Institute of Technology, Bombay.

Während seiner Promotion in Mechanical Engineering an der University of Alberta wurde er mit dem Alberta Ingenuity Scholarship for Nanotechnology, derzeit bekannt als Alberta Innovates Technology Futures, dem R. R. Gilpin Scholarship, dem J. Gordon Kaplan Graduate Student Award und dem Dean's Special Award der University of Alberta ausgezeichnet.;