• Kontaktwinkelmessung mit dem DSA100 und der ADVANCE Software

    Kontaktwinkelmessung mit dem DSA100 und der ADVANCE Software

Praxis der Kontaktwinkelmessung (5)

Modelle nach Maß: vom Kontaktwinkel zur Oberflächenenergie

Die Bestimmung der freien Oberflächenenergie (surface free energy, SFE) eines Festkörpers ist die Königsdisziplin der Kontaktwinkelmesstechnik. Die Methode macht dem Anwender wichtige Informationen zur Materialoberfläche zugänglich, etwa zur Benetzbarkeit und Adhäsivität. Um eine Messung zu planen und aus den Ergebnissen die richtigen Schlüsse zu ziehen, ist eine gute Kenntnis der zugrunde liegenden wissenschaftlichen Modelle hilfreich.

In diesem letzten Teil unserer Serie zur Kontaktwinkelmessung werden die wichtigsten Modelle zur Bestimmung der SFE beschrieben, die Eingang in die Messpraxis (und die KRÜSS-Software) gefunden haben. Neben der sachgerechten Anwendung der Modelle geht es auch um praktische Aspekte der SFE-Bestimmung: die Auswahl der Testflüssigkeiten, geeignete Umgebungsbedingungen und Konsequenzen aus der Beschaffenheit der Festkörperoberfläche.

Laden Sie die Technical Note (TN315) zu diesem Thema herunter.

Download | Technical Note

TN315

Erfahren Sie mehr über Applikationen

Abonnieren Sie unseren Newsletter mit den neusten Applikationsberichten

Informieren Sie mich über Neuigkeiten