DFA100 Zubehör

Mit dem umfangreichen Zubehör für unseren Dynamic Foam Analyzer – DFA100 können Sie nicht nur die Möglichkeiten Ihres Instruments erweitern, sondern auch dessen Zusammenstellung an Messbedingungen wie die Temperatur oder die vorhandene Probenmenge anpassen.

Messsäulenhalter

Die Messsäulenhalter für Ihr DFA100 sind schnell und einfach wechselbare Einschub-Module mit Steckverbindung zum Messinstrument. Sie bieten diverse Möglichkeiten zum Aufschäumen, um verschiedene technische Schaumbildungsprozesse zu simulieren. Gleichzeitig sorgen sie für optimale Flüssigkeitsdichtigkeit gegenüber den aufgesetzten Messsäulen.

SH4511 – Messsäulenhalter für Gasaufschäumung

Der Messsäulenhalter SH4511 verfügt über eine Anschluss­kupplung, die ihn durch simples Einschieben mit dem Gasan­schluss des DFA100 verbindet. Die Messsäule rastet mit Hilfe eines Metallstifts in der richtigen Position ein. Das ist besonders bei Schaumstrukturanalysen vorteilhaft, bei denen die Ausrichtung der Messsäule auf die Kamera wichtig ist. Die Säule im Anschluss daran zu fixieren und den Säulenhalter einzuschieben ist eine Sache von Sekunden, dank des einfachen Klemmmechanismus und des ergonomischen Handgriffs des Halters.

Der Messsäulenhalter SH4511 ist mit älteren Messsäulen kompatibel, die für das Vorläufermodell SH4501 vorgesehen waren. Bei Lieferung Ihres DFA100 ist ein Messsäulenhalter SH4511 enthalten. Die Arbeit mit zusätzlichen Messsäulenhaltern bietet sich an, um während einer laufenden Messungen weitere Messungen vorbereiten zu können. Zum Lieferumfang von SH4511 gehört ein Silikon-Dichtungsring FI5431 für wässrige Lösungen. Alternativ sind Dichtungen aus anderen Materialien für organische Flüssigkeiten bei uns erhältlich.

SH4512 – Messsäulenhalter mit Rührvorrichtung

Der Säulenhalter-Einschub SH4512 ermöglicht das Aufschäumen der Probe mit einem Rührer. Durch einfaches Einschieben des Halters wird der integrierte Rührmotor mit dem elektrischen Anschluss des DFA100 verbunden. Ebenso schnell erfolgt das Aufstecken des Rührkopfs auf die eingelassene Welle sowie das Einsetzen der Messsäule mit Hilfe zweier passgenauer Klemmen.

Der Rührer läuft softwaregesteuert mit Drehzahlen bis 8000 U/min und zeigt exzellente Gleichlaufeigenschaften, sodass mit hoher Reproduzierbarkeit aufgeschäumt wird. Eine Dichtung FI4511 aus Silikonkautschuk für wässrige Proben sowie ein zweiflügliger Standardrührkopf aus Edelstahl sind im Lieferumfang enthalten. Alternativ sind Dichtungen für organische Flüssigkeiten und Rührköpfe mit anderen Geometrien bei uns erhältlich.

SH4503 – Universeller Messsäulenhalter für manuelle oder externe Aufschäumung

Der Messsäulenhalter SH4503 bietet flexible Möglichkeiten zur Schaumhöhenmessung mit manuellen Aufschäummethoden wie Schütteln oder auch mit einem Rührer von oben. Die verschiebbaren Halteklammern nehmen verschieden große Messsäulen wie CY4501 oder CY4502 problemlos auf. Alternativ dazu können Sie auch verschiedene unten geschlossene Gefäße verwenden, die nahezu unabhängig von Durchmesser und Form des Gefäßfußes sicher eingespannt werden können.

Zum Lieferumfang von SH4503 gehören zwei Silikon-Dichtungsringe unterschiedlicher Größe für wässrige Lösungen. Alternativ sind Dichtungen für organische Flüssigkeiten bei uns erhältlich.

Filter und Rührer zur Aufschäumung

Eine der Stärken des DFA100 liegt in einer hohen Reproduzierbarkeit beim Aufschäumen mit verschiedenen Methoden. Dazu werden die Messsäulenhalter mit Filtern oder Rührblättern verschiedener Formen und Größen kombiniert, die mit den jeweiligen Messsäulen kompatibel sind.

FL45XX – Glasfilterplatten in Edelstahlsockeln mit verschiedenen Porengrößen und Durchmessern sowie für verschiedene Flüssigkeiten

FL45XX – Glasfilterplatten in Edelstahlsockeln mit verschiedenen Porengrößen und Durchmessern sowie für verschiedene Flüssigkeiten

Für das Aufschäumen durch Gasfluss finden Sie eine große Auswahl von Filterplatten (die Abbildung links zeigt eine Auswahl). Alle verfügen über einen Glasfilterboden, der in einen Sockel aus Edelstahl eingebettet ist, der das Einsetzen der Filter in den Probenhalter besonders einfach macht. Mit verschiedenen, definierten Porengrößen von groß bis sehr klein können Sie unterschiedlich große Blasen erzeugen, abhängig von dem zu untersuchenden Prozess oder zur Anpassung an die Schäumbarkeit der Probe. Der Durchmesser der Filterplatte betraägt entweder 30 mm für die Messsäulen mit Standardgröße oder 14 mm für Messsäulen für geringes Probenvolumen. Abhängig vom Material, das zum Einbetten der Filter verwendet wird, sind die Filter für verschiedene Flüssigkeiten geeignet.

Folgende Filter sind verfügbar1:

NameDurchmesserfür MesssäulenPorengrößefür Flüssigkeiten
FL453130 mmCY4501/03
CY4571/72
G1, 100-160 μm    wässrige Lösungen
FL453230 mmCY4501/03
CY4571/72
G2, 40-100 μm    wässrige Lösungen
FL4533230 mmCY4501/03
CY4571/72
G3, 16-40 μmwässrige Lösungen
FL453430 mmCY4501/03
CY4571/72
G4,10-16 μmwässrige Lösungen
FL453530 mmCY4501/03
CY4571/72
G1, 100-160 μmwässrige Lösungen im pH-neutralen Bereich und Silikonöl
FL453630 mmCY4501/03
CY4571/72
G2, 40-100 μmwässrige Lösungen im pH-neutralen Bereich und Silikonöl
FL453730 mmCY4501/03
CY4571/72
G3, 16-40 μmwässrige Lösungen im pH-neutralen Bereich und Silikonöl
FL453830 mmCY4501/03
CY4571/72
G4,10-16 μmwässrige Lösungen im pH-neutralen Bereich und Silikonöl
FL454114 mmCY4502/04G1, 100-160 μmwässrige Lösungen
FL454214 mmCY4502/04 G2, 40-100 μmwässrige Lösungen
FL454314 mmCY4502/04G3, 16-40 μmwässrige Lösungen
FL454514 mmCY4502/04G4, 100-160 μmwässrige Lösungen im pH-neutralen Bereich und Silikonöl
FL454614 mmCY4502/04G2, 40-100 μmwässrige Lösungen im pH-neutralen Bereich und Silikonöl
FL454714 mmCY4502/04G3, 16-40 μmwässrige Lösungen im pH-neutralen Bereich und Silikonöl

1 Filterböden für das Probenhalter-Vorläufermodell SH4501 finden Sie unten auf dieser Seite.
2 Einmal enthalten im Lieferumfang des DFA100.

FL4551 – Papierfilter (1.000 Stück)

FL4551 – Papierfilter (1.000 Stück)

Insbesondere bei stark verschmutzenden Proben bietet sich das Aufschäumen mit einem Papierfilter FL4551 an, der in Packungen à 1.000 Stück bei uns erhältlich ist. Das Papier besteht aus chemisch reiner Cellulose, ist ohne Zuschneiden mit unseren Messsäulen mit 40 mm Innendurchmesser kompatibel und kann für die meisten Flüssigkeiten verwendet werden. Die Porengröße beträgt 12 bis 15 µm, was in etwa der Porosität unseres Glasfilters FL4534/FL4538 entspricht.

Zur Nutzung der Papierfilter benötigen Sie einen Filterhalter FL4550.

SR4501 – Zweiflügliger Rührkopf mit Antihaftbeschichtung

SR4501 – Rührkopf mit Plasma-Antihaftbeschichtung

Der Rührkopf SR4501 ist unser Standardzubehör für den Messsäulenhalter mit Rührvorrichtung SH4512. Symmetrie und Formtreue des Rührblattes sorgen für exzellente Wiederholbarkeit der Aufschäumbedingungen. Die stabile Antihaftbeschichtung unterbindet das Anhaften von schaumbildenden Substanzen und ermöglicht so ungestörtes Aufschäumen ohne Wechsel­wirkungen mit der Rühreroberfläche. Der Rührkopf ist im Lieferumfang von SH4512 enthalten, kann aber auch separat bestellt werden.

SR4502 – Zweiflügliger Rührkopf aus Edelstahl

SR4502 – Zweiflügliger Rührkopf aus Edelstahl

In der Formgebung identisch mit dem Standard-Rührkopf SR4501, ist der Rührkopf SR4502 aus Edelstahl gefertigt und elektrolytisch poliert. Die Oberfläche ist sehr korrosions­beständig und verhindert die Anhaftung von Biomaterial. Daher ist dieses Zubehör besonders für Medizin- und Lebensmittelanwendungen geeignet.

SR4520 – Modularer Rührkopf mit Wechsel-Rührblättern SR4531, SR3533 oder SR3535

SR4520 – Modularer Rührkopf mit wechselbaren Rührköpfen SR4531, SR3533 oder SR3535

Der modulare Rührkopf SR4520 verschafft Ihnen flexible Möglichkeiten beim Aufschäumen mit Hilfe des Messsäulen­halters SH4512. Das Wechseln der Rührköpfe erfolgt schnell und einfach, sodass Sie Ihr DFA100 optimal auf wechselnde Proben und Fragestellungen einrichten können. Der Rührkopf SR4520 und die folgenden drei Rührblattmodule sind separat bei uns erhältlich:

  • SR4531: Vertikaler Vierblatt-Rührer aus PTFE
  • SR4533: Diagonaler Vierblatt-Rührer aus PTFE
  • SR4535: Spiralrührer aus poliertem Edelstahl

Messsäulen (Betrieb bei Raumtemperatur)

Mit einer Auswahl an Messsäulen können Sie Ihren Messaufbau variabel auf die Fragestellung der Analyse abstimmen. Neben unserer Standardsäule für Schaumhöhenmessungen finden Sie Säulen unterschied­licher Größe zur Anpassung an die verfügbare Probenmenge sowie Spezialsäulen für die optische Schaumstrukturanalyse.

CY4501 – Standardsäule für Schaumhöhe und Flüssigkeitsgehalt

CY4501 – Standardsäule für Schaumhöhe und Flüssigkeitsgehalt

Unsere Standardmesssäule CY4501 besteht aus hochwertigem Borosilikatglas und ist für präzise optische Schaum­höhenmessungen ausgelegt. Aufgrund der hohen Formtreue und des exakt eingehaltenen Innendurchmessers von 40 mm ist eine gute Vergleichbarkeit von Höhenmessungen mit verschie­denen Säulen gewährleistet. Dank der Nut im Edelstahlflansch rastet die Säule schnell in der richtigen Position ein.

Die Säule ist kompatibel mit unserem Liquid Content Module – LCM und ermöglicht daher die gleichzeitige Messung von Schaumhöhe und Flüssigkeitsgehalt im Schaum. Im Lieferumfang des DFA100 ist eine Standardmesssäule CY4501 enthalten. Für temperaturkontrollierte Messungen ist außerdem die Messsäule  CY4503 verfügbar.

CY4502 – Kleine Säule für Schaumhöhe mit kleinem Probenvolumen

CY4502 – Kleine Säule für Schaumhöhe mit kleinem Probenvolumen

Als Alternative zu unserer Standardmesssäule kann die Messsäule CY4502 für die Messung mit kleinen Probenmengen zum Gasaufschäumen verwendet werden. Hochwertiges Borosilikatglas und der genau eingehaltene Innendurchmesser des Zylinders von 20 mm ermöglichen präzise Höhenmessungen bei guter Vergleichbarkeit zwischen verschiedenen Säulen. Die Messsäule verfügt über einen Edelstahlflansch mit einer Nut für das einfache Einsetzen.

Für temperaturkontrollierte Messungen mit kleinem Probenvolumen ist außerdem die Messsäule  CY4504 verfügbar.

CY4572 – Prismasäule mit Kalibriergitter für Schaumstrukturanalysen

CY4572 – Prismasäule mit Kalibriergitter für Schaumstrukturanalysen

Unsere Standard-Prismasäule CY4572 ermöglicht Analysen der Blasengrößenverteilung flüssiger Schäume. Die auf das hoch­wertige Borosilikatglas der Säule gesetzten Präzisions­prismen erlauben eine klare, verzerrungsfreie Darstellung des zweidimensionalen Bildes Ihrer Schaumprobe. Dank des Kalibriergitters zur Maßstabsbestimmung werden die Blasen­größen in absoluten Abmessungen ermittelt. Die Säule ist kompatibel mit allen Messsäulenhaltern und erlaubt es, zusätzlich zur Schaumstruktur die Schaumhöhe und den Flüssigkeitsgehalt simultan zu ermitteln.

Im Lieferumfang des Foam Structure Module – FSM ist eine Prismasäule CY4572 enthalten.

CY4573 – Kurze Prismasäule für Strukturanalysen mit beliebigen Aufschäummethoden

CY4573 – Kurze Prismasäule

Das DFA100 erzeugt Schaum durch softwaregesteuertes Aufsprudeln oder Rühren. Für Schaumstrukturanalysen bei anderen Aufschäummethoden steht die kurze Prismasäule CY4573 zur Verfügung. Der Schaum kann dabei manuell in der Prismasäule erzeugt oder nachträglich eingefüllt werden. Wie die Standardprismasäule CY4572 ist auch die kurze Prismasäule CY4573 mit einem Kalibriergitter ausgestattet, um mit dem Foam Structure Module – FSM Blasengrößen in absoluten Dimensionen messen zu können.

CY4571 – Prismasäule für Schaumstrukturanalysen ohne Maßstabskalibrierung

CY4571 – Prismasäule für Schaumstrukturanalysen ohne Maßstabskalibrierung

Die Arbeit mit der Prismasäule CY4571 zur Schaum­struktur­messung bietet sich an, wenn Sie Ihr DFA100 mit unserer ersten Schaumsoftware Foam Analysis bedienen. Weil die Blasengrößen dabei nicht absolut, sondern relativ in Pixeln ermittelt werden, kommt die Säule ohne Kalibriergitter aus. In puncto Abbildungsqualität ist CY4571 gleichwertig mit unserer Standard-Prismasäule CY4572. Sie ist daher auch für Strukturanalysen mit unserer aktuellen ADVANCE Software als vereinfachte Zweitsäule nutzbar, nachdem eine Kalibrierung mit der Standardsäule vorgenommen wurde.

Temperierbare Säulen und Temperatursensor

Mithilfe temperaturkontrollierter Messungen können Sie thermische Prozessbedingungen im Schaumexperiment nachstellen und die Ergebnisse anhand aufgezeichneter Daten unseres elektronischen Sensors mit der Temperatur korrelieren.

CY4503 – Temperierbare Säule für Schaumhöhe und Flüssigkeitsgehalt

CY4503 – Temperierbare Säule für Schaumhöhe und Flüssigkeitsgehalt

Die temperierbare Messsäule CY4503 ermöglicht Schaum­analysen bei kontrollierten Temperaturen bis 90 °C. Sie besteht aus einem doppelwandigen Mantel aus hochwertigem Boro­silikatglas und verfügt über zwei Anschlüsse zum Durchleiten eines Temperier­mediums. Die Säule ist kompatibel zu allen Messsäulenhaltern, lässt sich dank des ingekerbten Edelstahlflansches besonders leicht in den Probenhalter einsetzen und kann beim Gas- oder Rührer­aufschäumen verwendet werden. Ebenfalls möglich sind Messungen des Flüssigkeitsgehalts mit unserem Liquid Content Module – LCM.

Um die Verbindung mit einem Thermostaten zu vereinfachen, liefern wir auf Wunsch das Anschlussset PA4501 mit. Geeignete Thermostaten sind ebenfalls bei uns erhältlich.

CY4504 – Temperierbare Säule für Schaumhöhe mit kleinem Probenvolumen

CY4504 – Temperierbare Säule für Schaumhöhe mit kleinem Probenvolumen

Die temperierte Messsäule CY4504 ermöglicht Schaum­analysen bei kontrollierten Temperaturen bis 90 °C und ist mit einem Innendurchmesser von exakt 20 mm für kleine Probenvolumina ausgelegt. Durch den Innenraum der Doppelwand aus hochwertigem Borosilikatglas wird über zwei Anschlüsse das Temperiermedium hindurchgeleitet. Die Säule ist für das Gasaufschäumen vorgesehen und lässt sich dank des mit einer Nut versehenen Edelstahlflansches besonders einfach in den Probenhalter einsetzen.
Um die Verbindung mit einem Thermostaten zu vereinfachen, liefern wir auf Wunsch das Anschlussset PA4501 mit. Geeignete Thermostaten sind ebenfalls bei uns erhältlich.

TP4501 – Temperatursensor

TP4501 – Temperatursensor

TP4501 ist ein hochgenauer Temperatursensor, der für Ihr Instrument flexibel eingesetzt werden kann. Dank eines großen Mess­bereichs bei 0,1 °C Präzision erfasst er die Raum­temperatur ebenso zuverlässig wie die mit Hilfe unseres Temperier­zubehörs eingestellten Temperaturen. Gemessen wird direkt an der Sensor­spitze, sodass die Bedingungen unmittelbar an der Sensorposition in der flüssigen Probe wiedergegeben werden. Unsere Software verknüpft die Temperatur mit den jeweiligen Analyseergebnissen.

PA4501 – Anschlussset für Thermostaten

PA4501 – Anschlussset für Thermostaten

Um die Verbindungen Ihrer temperierbaren Messsäule CY4503 oder CY4504 zu vereinfachen, liefern wir auf Wunsch das Anschlussset PA4501 mit. Messsäulenseitig mit langlebigen Dichtungen und Schraubverbindern versehen, sorgen hochwertige Schnellkupplungen aus Edelstahl für den flüssigkeitsdichten Anschluss des Thermostaten.

Zubehör zur Verifizierung und Optimierung der Höhendetektion

Die präzise optische Schaumhöhendetektion des DFA100 können Sie mit speziellem Zubehör kalibrieren oder für besondere Fälle wie undurchsichtige Probenflüssigkeiten oder ungünstige äußere Lichtverhältnisse optimieren.

CP4501 – Standard zur Verifizierung der Höhendetektion

CP4501 – Standard zur Verifizierung der Höhendetektion

Mit dem Set CP4501 können Sie die Schaumhöhenerkennung Ihres DFA100 regelmäßig verifizieren und so Ihre Schaum­analysen zum Beispiel in routinemäßige Qualitätsprozesse einbinden. Bei einem Verifiziervorgang simulieren präzise gearbeitete Plexiglasscheiben, welche passgenau in einen Rahmen gesetzt werden, eine Schaumsäule auf einer Flüssigkeit. Eine der Scheiben ist daher transparent und zur Simulation der Flüssigkeitshöhe vorgesehen. Fünf weitere sind getönt und repräsentieren mit den genau eingehaltenen Breiten 30, 60, 90, 120 und 150 mm jeweils den intransparenten Schaum. Das Set wird Zusammen mit einem Zertifikat geliefert, das die präzisen Abmessungen der Scheiben dokumentiert.

PA4502 – Lichtschutz gegen Fremdlicht

PA4502 – Lichtschutz gegen Fremdlicht

Sollt eine von hellem Außenlicht abgeschirmte Aufstellung des DFA100 nicht möglich sein, können Sie mit Hilfe des Licht­schutzes PA4502 trotzdem für optimale Bedingungen bei der optischen Schaumhöhendetektion sorgen. Umgeben von Wandungen aus dunkel getöntem PMMA macht das Zubehör die LED-Leiste des Instruments zur einzigen Lichtquelle und optimiert so die elektronische Erfassung der Übergänge Flüssigkeit/Schaum und Schaum/Gas. Der schnell montierte Lichtschutz ist kompatibel mit allen Glassäulen CP4501 bis CP4504 und ermöglicht temperierte Messungen inklusive Erfassung der Probentemperatur mit Hilfe des optionalen Temperatursensors TP4501.

PA4510 – Infrarot-LED-Leiste für intransparente Flüssigkeiten

PA4510 – Infrarot-LED-Leiste für intransparente Flüssigkeiten

Die Höhendetektion des DFA100 bestimmt die obere und untere Schaumhöhe und ermittelt so nicht nur die genaue Menge des gebildeten Schaums, sondern erfasst zusätzlich die Drainage. Das alternative Beleuchtungsmodul PA4510 mit Infrarot-LEDs macht all das auch für Schaum aus intransparenten Flüssigkeiten möglich, bei dem die untere Schaumgrenze (Flüssigkeit/Schaum) sonst nur schwer zu detektieren ist. Die Spezial-LED-Leiste lässt sich mit wenigen Handgriffen gegen die Standardbeleuchtung auswechseln.

Upgrades und Erweiterungen

Sie können Ihr Messinstrument jederzeit nachträglich um Methoden zur Messung des Flüssig­keitsgehalts oder der Schaumstruktur erweitern – oder das Schaumverhalten in einem vergrößerten Durchflussratenbereich sowie mit den Gasen Sticksoff und CO2 analysieren.

PA4550 – Liquid Content Module – LCM

PA4550 – Liquid Content Module – LCM

Das Liquid Content Module – LCM unseres DFA100 erfasst den Flüssigkeitsgehalt von Schäumen und dessen zeitliche Änderung anhand der elektrischen Leitfähigkeit. Die Ergebnisse geben Aufschluss über die Drainage und unterstützen Sie bei der gezielten Optimierung der Feuchtigkeit und Stabilität von Schäumen.

Erfahren Sie mehr auf der Hauptseite des Dynamic Foam Analyzer – DFA100 LCM.

PA4570 – Foam Structure Module – FSM

Das Foam Structure Module – FSM unseres DFA100 analysiert die Größenverteilung von Blasen flüssiger Schäume und deren zeitliche Änderung zuverlässig. Die Messmethode hilft Ihnen anhand präziser und intelligenter Videobildanalyse, die Konsistenz eines Schaums zu quantifizieren und gezielt zu optimieren.

Erfahren Sie mehr auf der Hauptseite des Dynamic Foam Analyzer – DFA100 FSM.

PA4530 – Externer Gasanschluss

PA4530 – Externer Gasanschluss

Das Schaumverhalten bei Gasen wie Stickstoff oder CO2 kann sich erheblich von der Schaumbildung und -stabilität mit Luft unterscheiden. Um technische Prozesse zu simulieren, bei denen diese Gase beteiligt sind, können Sie Ihr DFA100 mit dem externen Gasanschluss PA4530 ausstatten. Sie erweitern damit außerdem den Durchflussratenbereich Ihres Instruments und können auch mit Luft bei sehr kleinen Raten bis hinunter zu  0,05­ L/min aufschäumen.

Nach einem schnellen und einfachen Umbau ist Ihr Instrument in der Lage, das angeschlossene Gas mittels präziser elektronischer Durchflusskontrolle durch die Probe zu leiten. So können Sie exakt reproduzierbare Aufschäumbedingungen schaffen.

Werkzeuge, Hilfsmittel und Ersatzteile

Um Sie bei der Arbeit mit Ihrem DFA100 zu unterstützen, bieten wir hilfreiches Zubehör für die Vorbereitung und Durchführung Ihrer Messungen sowie die Reinigung nach der Messung an.

FI45XX – Dichtungsringe für verschiedene Aufschäummethoden und Flüssigkeiten

FI45XX – Dichtungsringe für verschiedene Aufschäummethoden und Flüssigkeiten

Für das Aufschäumen durch Gasfluss, mit einem Rührer oder manuell sind jeweils geeignete Dichtungsringe verfügbar. Außerdem können Sie das Messinstrument durch die Wahl des Dichtungsmaterials für Analysen verschiedenartiger flüssiger Proben vorbereiten.

Die folgenden Dichtungsringe sind verfügbar1:

NameStück pro SetAufschäum-methodeVerwendet für Säulen/FilterMaterialGeeignet für
FI45115rühren oder manuellCY4501/03 CY4571/72Silikonwässrige Lösungen
FI451225manuellCY4502/04Silikonwässrige Lösungen
FI45135rühren oder manuellCY4501/03 CY4571/72EPDMwässrige Flüssigkeiten (auch sauer und basisch); polare organische Flüssigkeiten (Alkohole, Ester, Ketone, Amide, Nitroalkane); Silikonöl
FI45145manuellCY4502/04EPDMwässrige Flüssigkeiten (auch sauer und basisch); polare organische Flüssigkeiten (Alkohole, Ester, Ketone, Amide, Nitroalkane); Silikonöl
FI4531310aufsprudelnCY4501/03 CY4571/72Silikon    wässrige Lösungen
FI453310aufsprudelnCY4501/03 CY4571/72Viton    Mineralöl, Silikonöl
FI45505aufsprudelnCY4501/03 CY4571/72
with FL4550 (paper filter holder)
Silikonwässrige Lösungen

1 Dichtungsringe für die Vorläufermodelle der Probenhalter zum Aufsprudeln (SH4501) und durch Rühren (SHZ4502) finden Sie unten auf dieser Seite.
2 Ein Dichtungsring ist im Lieferumfang des Rührer-Probenhalters SH4512 enthalten.
3 Zwei Dichtungsringe sind im Lieferumfang des DFA100 enthalten.

SY4501 – 50 mL Einwegspritze zum Füllen der Messsäule (Satz à 25 Stück)

SY4501 – 50 mL Einwegspritze zum Füllen der Messsäule

Stark schäumende Proben bilden bereits beim Einfüllen in die Säule Schaum, was für die spätere Messung hinderlich ist. Mit unserer Einwegspritze SY4501 können Sie mit Hilfe der aufgedruckten Skala die Probenmenge genau abmessen und langsam und blasenfrei am Säulenrand herunterlaufen lassen. Noch einfacher ist das Einfüllen mit unserer zusätzlich erhältlichen langen Edelstahl-Spritzennadel NE4501.
Die Spritze SY4501 ist zehnmal im Lieferumfang des DFA100 enthalten und in Sätzen à 25 Stück bei uns bestellbar.

NE4511 – Dosiernadel zum schaumfreien Füllen der Messsäule

NE4501 – Dosiernadel zum schaumfreien Füllen der Messsäule

Das Einfüllen der Probe in die Messsäule ohne vorzeitige Schaumbildung gelingt besonders leicht mit der Dosiernadel NE4511. Auf die Spritze SY4501 aufgesetzt, kann mit Hilfe der 100 mm langen Edelstahlnadel die Flüssigkeit  langsam und ohne Verwirbelungen zum Beispiel an der Innenwand der Säule herunterlaufen. Eine Dosiernadel NE4511 ist im Lieferumfang des DFA100 enthalten.

TO4511 – Reinigungsset für Filterplatten mit Edelstahlsockel

TO4511 – Reinigungsset für Filterplatten mit Edelstahlsockel

Um eine lange Lebensdauer der zum Aufschäumen verwendeten Filterplatten und eine immer gleiche Gas­durchlässigkeit zu gewährleisten, ist eine regelmäßige, gründliche Reinigung notwendig. Dabei unterstützt Sie unser Reinigungsset T04511. Die Filterplatten werden in den Halter des Sets gesetzt, der an die mitgelieferte Saugflasche angeschlossen wird. Nach dem Anlegen eines Vakuums kann eine Spülflüssigkeit durch die Poren des Filters in die Flasche gesaugt werden. Auf diese Weise wirkt die Reinigung effektiv über die gesamte Filterfläche.
Zur Erzeugung des Vakuums ist die Vakuumpumpe VP01 bei uns erhältlich.

VP01 – Vakuumpumpe

VP01A – Vakuumpumpe

Die Vakuumpumpe VP01 ist ein nützliches Hilfsmittel, das bei vielen unserer Messinstrumente für folgende Zwecke eingesetzt werden kann:

  • Entgasen von Flüssigkeiten für Pikoliter-Dosiereinheiten oder für die Grenzflächenrheologie, um die Bildung störender Luftblasen zu unterbinden (mit zusätzlichem Anschlussset SP01)
  • Absaugen dosierter Tropfen bei der Kontaktwinkelmessung, um mehrere Positionen entlang der optischen Achse analysieren zu können (mit zusätzlichem Anschlussset SP01)
  • Spülen der winzigen Dosieröffnung von Pikoliter-Dosiereinheiten (mit zusätzlichem Anschlussset SP01)
  • Erzeugen des Unterdrucks zum Fixieren von Folien und Filmen für den Ansaugtisch ST01
  • Nutzung des Vakuums für das Reinigungswerkzeug TO4501/4511 für Filterplatten beim Dynamic Foam
    Analyzer – DFA100

ME4510 bis ME4512 – Leitfähigkeitselektrodenpaare für den Flüssigkeitsgehalt

ME4510/ME4511/ME4512 – Leitfähigkeitselektrodenpaare für den Flüssigkeitsgehalt

Unser Liquid Content Module – LCM misst den Flüssigkeits­gehalt von Schäumen mit Hilfe der Leitfähigkeitselektroden ME4510 bis ME4512. Sieben Elektrodenflächen genau gleicher Größe sind in exakt gleichmäßigen Abständen voneinander angeordnet und geben so die Leitfähigkeit und den Flüssigkeitsgehalt höhenabhängig und präzise wieder. Eine achte Fläche dient der Erfassung der Leitfähigkeit der flüssigen Probe, deren Kenntnis für diese Messmethode notwendig ist. Die Elektrodenflächen bestehen aus einer dicken, mechanisch stabilen Goldschicht, deren meist lange Lebensdauer von der Probenbeschaffenheit abhängt. Je nach erforderlichen Wechselzyklen können Sie Sets mit einer unterschiedlichen Zahl an Elektroden bestellen:

  • ME4510: 1 Elektrodenpaar (1× im Lieferumfang des LCM enthalten)
  • ME4511: 5 Elektrodenpaare
  • ME4512: 10 Elektrodenpaare

Zubehör für die Probenhalter-Vorläufermodelle SH4501 und SH4502

Für die ersten Modelle der Probenhalter zum Aufschäumen durch Aufsprudeln und durch Rühren, SH4501 und SH4502, ist kompatibles Zubehör weiterhin verfügbar.

FL4501 bis FL4504 – Glasfilterplatten (∅ 50 mm) mit verschiedenen Porengrößen

FL4501-FL4504 – Glasfilterplatten (50 mm) mit verschiedenen Porengrößen

Mit unserer Auswahl an 50 mm Glasfilterplatten mit verschie­denen Porengrößen können Sie die Blasengrößen Ihres Schaums beeinflussen und die Analyse für unterschiedliche Bereiche der Schäumbarkeit und Schaumstabilität optimieren. Das Material verhält sich gegenüber fast allen Flüssigkeiten chemisch neutral. Für eine lange Lebensdauer sorgt außerdem unser optionales Reinigungsset TO4501. Die Filterplatten sind mit dem Messsäulenhalter SH4501 und allen Messsäulen mit 40 mm Innendurchmesser kompatibel.

Die einzeln zu bestellenden Filterplatten weisen folgende Porengrößen auf:

  • FL4501: 100 bis 60 µm
  • FL4502: 40 bis 100 µm
  • FL4503: 16 bis 40 µm
  • FL4504: 10 bis 16 µm

FL4511 bis FL4514 – Glasfilterplatten (∅ 24 mm) mit verschiedenen Porengrößen

FL4511-FL4514 – Glasfilterplatten (24 mm) mit verschiedenen Porengrößen

Für Messsäulen mit 20 mm Innendurchmesser stellen wir verschiedene, chemisch weitestgehend neutrale Glasfilterplatten mit 24 mm Durchmesser zum Aufschäumen kleiner Probenmengen zur Verfügung. Mit den Filtern können Sie anhand der Porengröße die Blasengröße beeinflussen und die Analyse auf unterschiedliche Bereich der Schäumbarkeit und Schaumstabilität ausrichten. Für die Verwendung einer der Filterplatten wird zusätzlich das Adapterset PA4504 benötigt.

Die einzeln zu bestellenden Filterplatten weisen folgende Porengrößen auf:

  • FL4511: 100 bis 160 µm
  • FL4512: 40 bis 100 µm
  • FL4513: 16 bis 40 µm
  • FL4514: 10 bis 16 µm

FL4520 – Papierfilter (100 Stück)

FL4520 – Papierfilter (100 Stück)

Insbesondere bei stark verschmutzenden Proben bietet sich das Aufschäumen mit einem Papierfilter FL4520 an, der in Packungen à 100 Stück bei uns erhältlich ist. Das Papier besteht aus chemisch reiner Cellulose, ist ohne Zuschneiden mit unseren Messsäulen mit 40 mm Innendurchmesser kompatibel und kann für die meisten Flüssigkeiten verwendet werden. Die Porengröße beträgt 12 bis 15 µm, was in etwa der Porosität unseres Glasfilters FL4504 entspricht.

Zur Nutzung der Papierfilter benötigen Sie zwei Dichtungsringe FI4501 und einen zusätzlichen Dichtungsring FI4504.

FI4501 bis FI4506 – Dichtungsringe für verschiedene Aufschäummethoden und Flüssigkeiten

FI4501-FI4506 – Dichtungsringe für verschiedene Aufschäummethoden und Flüssigkeiten

Zum Aufschäumen durch Gasfluss oder mit einem Rührer werden jeweils geeignete Dichtungsringe benötigt. Außerdem können Sie das Messinstrument durch die Wahl des Dichtungsmaterials für Analysen verschiedenartiger flüssiger Proben vorbereiten.

 

Folgende Sets mit jeweils 10 Flachdichtungen sind bei uns erhältlich:

BezeichnungAufschäummethodeDurchmesserMaterialgeeignet für
FI4501aufsprudeln

50 mm

Silikonwässrige Lösungen im pH-neutralen Bereich
FI4502rühren 75 mmSilikonwässrige Lösungen im pH-neutralen Bereich
FI4504aufsprudeln50 mmEPDMwässrige Flüssigkeiten (auch sauer und basisch); polare organische Flüssigkeiten (Alkohole, Ester, Ketone, Amide, Nitroalkane); Silikonöl
FI4505rühren 75 mmEPDMwässrige Flüssigkeiten (auch sauer und basisch); polare organische Flüssigkeiten (Alkohole, Ester, Ketone, Amide, Nitroalkane); Silikonöl
FI45061aufsprudeln50 mmViton Mineralöle, Silikonöl

1 nicht abgebildet

NE4501 – Dosiernadel zum schaumfreien Füllen der Messsäule

NE4501 – Dosiernadel zum schaumfreien Füllen der Messsäule

Das Einfüllen der Probe in die Messsäule ohne vorzeitige Schaumbildung gelingt besonders leicht mit der Dosiernadel NE4501. Auf die Spritze SY4501 aufgesetzt, kann mit Hilfe der 11 cm langen Edelstahlnadel die Flüssigkeit  langsam und ohne Verwirbelungen zum Beispiel an der Innenwand der Säule herunterlaufen.

TO4501 – Reinigungsset für Filterplatten FL4501 bis FL4504

TO4501 – Reinigungsset für Filterplatten FL4501-04

Um eine lange Lebensdauer der zum Aufschäumen verwendeten Filterplatten und eine immer gleiche Gas­durchlässigkeit zu gewährleisten, ist eine regelmäßige, gründliche Reinigung notwendig. Dabei unterstützt Sie unser Reinigungsset T04501. Die Filterplatten werden in den Halter des Sets gesetzt, der an die mitgelieferte Saugflasche angeschlossen wird. Nach dem Anlegen eines Vakuums kann eine Spülflüssigkeit durch die Poren des Filters in die Flasche gesaugt werden. Auf diese Weise wirkt die Reinigung effektiv über die gesamte Filterfläche.
Zur Erzeugung des Vakuums ist die Vakuumpumpe VP01 bei uns erhältlich.

Informationen anfordern

Zubehör bestellen

Zur Bestellung von Zubehör oder Verbrauchsartikeln setzen Sie sich bitte mit Ihrem Technischen Berater in Verbindung oder nutzen Sie unser Kontaktformular für eine Nachricht an uns.