Kontaktwinkelmessung mit hoher Bildauflösung und Geschwindigkeit

Neue USB 3.0 Kamera optimiert die Benetzungsanalyse mit unseren
Drop Shape Analyzern

Ab sofort statten wir alle unsere Drop Shape Analyzer – DSA25, DSA30 und DSA100 mit einer neuen, besonders leistungsstarken Videokamera aus. Die Datenübertragung über USB 3.0 ermöglicht eine ideale Verbindung aus hoher Auflösung und schneller Bildfolge – mit bis zu 200 Bildern pro Sekunde bei 1200 × 800 Pixeln Vollauflösung. So können unsere Instrumente der DSA-Serie Benetzungsvorgänge mit hoher Datendichte erfassen. Die enorme Menge an Bildinformationen bei gleichzeitig äußerst geringem Rauschen macht die Tropfenkonturanalyse durch unsere Software ADVANCE sehr präzise.

Für die Untersuchung besonders schneller Vorgänge wie die Benetzung absorbierender Materialien können die Möglichkeiten der Kamera noch erweitert werden. Durch Reduktion der Bildgröße sind Geschwindigkeiten bis 2000 Bilder pro Sekunde möglich, wobei die Datenbasis immer noch zu verlässlichen Analysen führt. Dank der hohen Lichtempfindlichkeit der Kamera, die schon wenige Photonen detektieren kann, benötigt sie selbst bei höchsten Geschwindigkeiten keine Spezialbeleuchtung. Besonders benutzerfreundlich ist dabei die Einstellung der Videoparameter: Abhängig von der gewünschten Geschwindigkeit reduziert die ADVANCE Software die Bildgröße automatisch und optimiert die Belichtungszeit der Kamera.

Alle ab dem 1. Juli bestellten Instrumente vom Typ DSA25, DSA30 oder DSA100 sind mit der neuen Kamera ausgestattet. Kunden mit einem nach dem 1. Januar 2013 erworbenen Drop Shape Analyzer können durch ein Upgrade ebenfalls die Leistungsfähigkeit der neuen Kamera nutzen. Setzen Sie sich bitte mit einem unserer technischen Berater in Verbindung.