ADVANCE Update – Spitzenperformance für großes Datenvolumen

Optimierte Verarbeitung von Messungen mit umfangreichen Datenmengen mit dem ADVANCE Update 1.6

Unsere Software ADVANCE steuert einen Großteil unserer Messinstrumente und wird derzeit zur universellen Plattform für alle unsere Produkte ausgebaut. Mit dem Update ADVANCE 1.6 haben wir den Schwerpunkt auf einen Leistungsausbau für Messungen mit großem Datenvolumen gelegt. Vorteile bringt das zum Beispiel für die Kontaktwinkelmessung zur Analyse schneller Benetzungsprozesse, bei denen mit hoher Kamerageschwindigkeit gearbeitet wird. Die aufwändige Tropfenkonturanalyse Bild für Bild und die Verarbeitung entsprechend langer Ergebnislisten bewältigt ADVANCE 1.6 mit Leichtigkeit.

Im Bereich der Schaumanalytik wird der Performancegewinn vor allem dann besonders deutlich, wenn parallele Detektionen, zum Beispiel der Schaumhöhe und der Blasenstruktur, über einen längeren Zeitraum durchgeführt werden. Auf die so entstehenden umfangreichen Datenbanken greift ADVANCE 1.6 mit hoher Effizienz zu. Doch auch bei allen anderen Anwendungen profitieren Sie von den kürzeren Lade- und Reaktionszeiten der Software.

Alle unsere Instrumente zur Kontaktwinkelmessung und Schaumanalyse sowie unser Spinning Drop Tensiometer – SDT liefern wir ab sofort mit ADVANCE 1.6 aus. Wenn Sie bereits über eine ADVANCE Lizenz verfügen, können Sie das Update kostenlos vornehmen. Wenden Sie sich dazu gerne an Ihren Ansprechpartner bei KRÜSS oder nutzen Sie unser Kontaktformular.