Force Tensiometer

K100SF

Das hochpräzise Tensiometer zur Analyse der Faserbenetzbarkeit

  • PRODUKT
  • SPEZIFIKATIONEN
  • ZUBEHÖR

In vielen Anwendungsbereichen, wie z. B. der Faserverstärkung oder im Bereich der Haarpflege, kommen Fasern mit Flüssigkeiten in Kontakt. Die Intensität dieses Kontakts, die so genannte Benetzung, spielt eine entscheidende Rolle für die Qualität der Endprodukte. Unser K100SF Force Tensiometer ist speziell für die Analyse der Benetzbarkeit einzelner Fasern durch Messung des Kontaktwinkels konzipiert. Dazu ist das Instrument mit einem hochempfindlichen Sensor ausgestattet, um die Benetzungskräfte auch an sehr dünnen Fasern zu messen, z. B. an einzelnen Kohlefasern von nur wenigen Mikrometern Stärke.

Anwendungsgebiete

  • Charakterisierung von natürlichen und künstlichen Fasern zum Färben oder Beschichten

  • Entwicklung von Carbonfaser- und Glasfaserbeschichtungen

  • Qualität der Einbettung von Fasern in die Matrix für faserverstärkte Kunststoffe

  • Optimierung von Haarpflegeprodukten

Messmethoden

  • Kontaktwinkel anhand der Benetzungskraft einer Flüssigkeit an einer festen Probe

Messergebnisse

  • Fortschreit-Kontaktwinkel

  • Rückzugs-Kontaktwinkel

  • Positionsabhängiger Kontaktwinkel bei der Be- und Entnetzung

  • Temperatur der Flüssigkeit

Ausgestattet für präzise, vollautomatische Messungen

Das K100SF führt Messungen vollautomatisch durch und verwendet dazu vorbereitete Messvorlagen. Dank des großzügigen Probenraums, der schnellen Probenbühnenbewegung und der einfachen Fixierung der Faserproben an einem speziellen Halter geht die Vorbereitung zügig vonstatten. Ein weiteres Plus ist der Ionisator, welcher störende statische Ladungen abführt und während des Messprogramms automatisch ein- und ausgeschaltet werden kann.